Jobs & Praktika

10.01.2019 / Fonds Soziales Wien / Wien
PhysiotherapeutIn Tageszentrum "Stadlau" (19/01) Karenzvertretung – Teilzeit 20 Wochenstunden
Facts

Art

Teilzeit


Berufspraxis

EinsteigerInnenposition, Keine Berufserfahrung, Berufserfahrung


Dauer


Dienstort

Wien & Umgebung


Branche(n)

NGO/NPO/Verein/soziale Einrichtungen


Bereich(e)

Physiotherapie BSc


Kontakt

Fonds Soziales Wien

z.H. Frau Katherina Konejung, Mag.a

Guglgasse 7-9, 1030 Wien


T: +43/1/(0) 5 05 379 66350

E-Mail: katherina.konejung(at)fsw.at


Web und Socialmedia

http://www.fsw.at

Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 127.000 WienerInnen mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge.

Für das Tageszentrum für Seniorinnen und Senioren “Stadlau”, Miriam-Makeba-Gasse 9, 1220 Wien, unseres Tochterunternehmens FSW-Wiener Pflege- und Betreuungsdienste GmbH, suchen wir zur Verstärkung des Teams ab 01.02.2019 eine/n

PhysiotherapeutIn Tageszentrum “Stadlau” (19/01) Karenzvertretung – Teilzeit 20 Wochenstunden

(aufgeteilt auf folgende Tage: Dienstag, Donnerstag und Freitag)
WiedereinsteigerInnen herzlich Willkommen

 

In unseren Tageszentren bieten wir unseren KundInnen viele Möglichkeiten, die Zeit selbstbestimmt, aktiv und abwechslungsreich zu gestalten. Ein soziales Miteinander, pflegerische Maßnahmen sowie unzählige Aktivitäten (Bewegungs-, Beschäftigungs- und Werkgruppen) bilden die Schwerpunkte. Gestaltet werden die Tage von unseren kompetenten MitarbeiterInnen, die die hohe Qualität der Betreuung gewährleisten.

Angenehme Tage für SeniorInnen, sorgenfreie Tage für Angehörige – so lautet unser Motto. Wenn Sie mit uns dieses Motto umsetzen wollen und Ihnen das Wohlergehen von älteren Personen am Herzen liegt, dann sind Sie bei uns richtig!

Was erwartet Sie:

  • Sie führen allgemeine Bewegungsgruppen und Bewegungsgruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten durch.
  • Sie gestalten Gruppentherapien mit Schwerpunkt Mobilisierung und aktivieren desorientierte KundInnen.
  • Sie sind für Hilsmittelberatung, -versorgung und -training zuständig.
  • Sie sind für Befundserhebungen und Dokumentation verantwortlich.

 

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossenes Studium der Physiotherapie (FH) oder abgeschlossene Akademie für den physiotherapeutischen Dienst
  • Berufserfahrung ist von Vorteil
  • Sehr gute fachliche Kenntnisse im geriatrischen Bereich, Zusatzausbildungen sind von Vorteil
  • Versierter Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen

 

Was tun wir für Sie:

  • Wir sorgen dafür, dass Ihr fachliches Wissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir organisieren eine intensive Einschulungsphase.
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifisches Angebot.
  • Wir stellen 1,10 € Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 17.474,66 – 19.332,74 Jahresbrutto (20 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Neugierig? Wir schon! Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.



Firmenprofil

Jährlich erhalten rund 127.000 Wienerinnen und Wiener, die in ihrem Alltag Hilfe oder Unterstützung brauchen, diese Hilfe vom Fonds Soziales Wien (FSW). Im Auftrag der Stadt Wien sorgt der FSW dafür, dass die hohe Lebensqualität und die soziale Sicherheit in Wien auch für

>
Menschen mit Pflege- & Betreuungsbedarf
>
Menschen mit Behinderung
>
Wohnungslose Menschen
>
Menschen mit Schuldenproblematik und
>
Flüchtlinge

verfügbar ist, indem er für die individuell notwendigen Leistungen sorgt.