Jobs & Praktika

09.11.2018 / Akademie der bildenden Künste Wien / Wien
Mitarbeiter_in im Rahmen der Bestandssanierung der Akademie der bildenden Künste Wien
Facts

Art

Teilzeit


Berufspraxis

Berufserfahrung


Dauer

Unbefristet


Dienstort

Wien & Umgebung


Branche(n)

Architektur/Design/Grafik,

Baugewerbe/Statik/Konstruktion(CAD)/technische(r) ZeichnerIn


Bereich(e)

Bauingenieurwesen-Baumanagement BSc, Nachhaltigkeit in der Bautechnik MSc, Bautechnische Abwicklung internationaler Großprojekte MSc, Technische Gebäudeausstattung


Kontakt

Akademie der bildenden Künste Wien

z.H. Frau Diellza Ndreshaj, BA

Schillerplatz 3, 1010 Wien


T: 0158816/1601

E-Mail: d.ndreshaj(at)akbild.ac.at


Web und Socialmedia

Die Akademie der bildenden Künste Wien sucht eine_n engagierte_n

 

Mitarbeiter_in im Rahmen der Bestandssanierung der Akademie der bildenden Künste Wien

zum sofortigen Eintritt im Beschäftigungsausmaß von 30 Wochenstunden.

 

Voraussetzungen für die Bewerbung:

  • ein für die Verwendung in Betracht kommendes Studium des Ingenieurwesens, der Architektur oder vergleichbarer Studienrichtungen (BA)
  • Ausgezeichnete Kenntnisse in Auto CAD, MS Office
  • Ausgezeichnete Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Gebäudetechnik insbesondere Elektro-, Lüftungs-, und Regeltechnik
  •  Ausgezeichnete Deutschkenntnisse

Gewünschte Qualifikationen:

  •  Erfahrung bei Bau- /Sanierungsprojekten / Örtlicher Bauaufsicht
  • Erfahrung bei Projektmitarbeit
  • selbständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten
  • Gender- und interkulturelle Kompetenz

Aufgaben:

  • Betreuung, Abstimmung und Kommunikation der nutzerseitigen TGA Anforderungen (u.a. Schnittstellen zum Bauprojekt)
  • Mitarbeit bei Mängelbegehungen, Leistungsfeststellungen im Rahmen der Übergabe des Bauprojekts
  • Mitarbeit bei der Rückübersiedelung von den Ausweichquartieren in den Standort Schillerplatz
  • Projektdokumentation

Bewerbungen ist ein ausführlicher aussagekräftiger Lebenslauf beizufügen. Referenzen und Arbeitszeugnisse sind erwünscht.

Der monatliche Bruttobezug nach dem Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer_innen der Universitäten in der Gehaltsgruppe IIIb beträgt derzeit bei einem Beschäftigungsausmaß von 30 Stunden pro Woche Euro 1.730,0. Bereitschaft zur KV-Überzahlung – in Abhängigkeit vom Qualifikationsprofil – ist vorhanden.

Interessent_innen bewerben sich bitte bis 06.12.2018 unter: www.akbild.ac.at/jobs

 

Die Akademie der bildenden Künste Wien strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und ersucht nachdrücklich um Bewerbungen von qualifizierten Frauen, die bei gleicher Qualifikation bevorzugt aufgenommen werden. Gleichfalls verpflichtet sich die Akademie der bildenden Künste Wien zu antidiskriminierenden Maßnahmen in der Personalpolitik. Weiters bemüht sich die Akademie um die Herstellung von möglichst barrierefreien Bewerbungs- und Arbeitsbedingungen. In diesem Rahmen unterstützt die Akademie aktiv die Bewerbung von Menschen mit Behinderungen.
Die Bewerber_innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.



Firmenprofil

Seit mehr als 300 Jahren ist die Akademie der bildenden Künste Wien eine der bedeutendsten Ausbildungsstätten für Künstlerinnen und Künstler. Als Universität legt sie besonderen Wert auf eine forschungs- und kunstgeleitete Lehre. Die Ergebnisse fließen in unterschiedlicher Weise in die Lehre ein und werden darüber hinaus einer breiteren Öffentlichkeit in Ausstellungen, Präsentationen, Symposien, Vortragsreihen und Publikationen vermittelt.