Jobs & Praktika

18.05.2018 / Fachhochschule St. Pölten GmbH / St. Pölten
FH-DozentIn Physiotherapie
Facts

Art

Teilzeit


Berufspraxis

Berufserfahrung


Dauer


Dienstort

Niederösterreich


Branche(n)

Medizin/Gesundheit/Gesundheitsfu00f6rderung


Bereich(e)

Physiotherapie BSc, Physiotherapie


Kontakt

Fachhochschule St. Pölten GmbH

z.H. Frau Gabriele Mörth, Mag.

Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten


T: +43/2742/313 228 229

E-Mail: bewerbungen(at)fhstp.ac.at


Web und Socialmedia

 Die Positionen sind im Studiengang Physiotherapie vakant.
FH-DozentIn Physiotherapie
(2 Teilzeitpositionen je 20 Wstd, Karenzvertretung)

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Modulen Physiotherapeutische Grundlagen, Organsystem, Bewegungsentwicklung und -kontrolle sowie Verhalten und Erleben
  • Wissenschaftliche und fachliche Betreuung der Bachelorarbeiten
  • Projektmanagement im Rahmen der LV Projektmanagement und -arbeit
  • Planung und Koordination der Lehrinhalte (Semester- und fachübergreifend) inklusive Erstellung von LV-Beschreibungen, Prüfungskonzepten und Evaluierung von Lehrveranstaltungen in den o. a. Modulen
  • Überprüfung des Kompetenzerwerbs im Rahmen der Berufspraktika
  • Mitwirkung bei kommissionellen Prüfungen und Bachelorprüfungen
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten inklusive Publikationstätigkeit
  • Unterstützung bei Aufnahmeverfahren und Veranstaltungen
  • Organisatorische und administrative Aufgaben

Ihre Qualifikation

  • Berufsberechtigung zum/r PhysiotherapeutIn sowie einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung
  • Abgeschlossene Weiterqualifizierung durch ein Hochschulstudium (Master/Magistra/Magister oder PhD/Doktorat)
  • Erfahrung in Vortrags- oder Lehrtätigkeit
  • Erfahrung in Forschungstätigkeit sowie Interesse an Weiterentwicklungen und Innovationen
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, kommunikative und didaktische Kompetenz, Organisationsgeschick

Unser Angebot
Geboten wird Ihnen eine befristete Karenzvertretung (2 Teilzeitpositionen zu je 20 Wstd.) vorerst für die Dauer von mindestens 12 Monaten in einem dynamischen Umfeld einer aufstrebenden und leistungsorientierten Fachhochschule.
Für diese Position ist ein Gesamtgehalt ab brutto/mtl. € 3.480,- (auf Basis 40 Wstd.) vorgesehen, Überzahlung ist unter Berücksichtigung der internen Gehaltsstruktur möglich.

 

Bewerbungsfrist: 03.06.2018

 

 

Zur Onlinebewerbung



Firmenprofil

Die FH St. Pölten ist lokal verankert, global vernetzt und steht für qualitätsvolle Hochschulausbildung. Die Verbindung der Themengebiete in Lehre und Forschung schafft Raum für interdisziplinäre wissenschaftliche Erkenntnisse, Produkte und Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft. Rund 3.000 Studierende erhalten in 17 Studiengängen und zahlreichen Weiterbildungslehrgängen eine praxisbezogene akademische Ausbildung.