Frontend Webentwickler*in Java/JS (Vollzeit)

Die Christian Doppler Forschungsgesellschaft (www.cdg.ac.at) fördert als zentrale Forschungsförderungsorganisation des Bundes die Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft. Wir suchen zum sofortigen Eintritt im Generalsekretariat mit Sitz in Wien eine/einen

Frontend Webentwickler*in Java/JS (Vollzeit)

Sie arbeiten bei der Weiterentwicklung bestehender in-house Software in einem kleinen Team mit und übernehmen nach entsprechender Einarbeitung selbständig Aufgaben aus dem Spektrum, das von der Anforderungsanalyse und Designerstellung über Implementierung (Architektur, Entwicklung von Front-/Backend), Testung und Dokumentation bis hin zur Produktivsetzung und Wartung der Software reicht.

Sie verfügen über

  • eine abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich (HTL, FH, Universität)
  • Berufserfahrung als Entwickler*in
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • sehr gute Kenntnisse von JavaScript/TypeScript, HTML, SCSS

Erfahrungen mit Angular, PostgreSQL, JasperReports, Bootstrap, Jenkins, TailWind, Alfresco, YAML, FTL, Atlassian Suite, Docker, Linux/CentOS sind von Vorteil.

Wir bieten eine Vollzeitanstellung (Teilzeit wäre möglich), sehr gutes Arbeitsklima, die Möglichkeit sich auf ein Projekt zu fokussieren, Gestaltungsspielraum, flache Hierarchien, diverse Benefits (z.B. Wiener Linien Netzwerkkarte, zeitliche Flexibilität im Rahmen eines Gleitzeitmodells, Homeoffice, …), vielseitige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und ein marktkonformes Gehalt (ab EUR 3.300 brutto pro Monat bei Vollzeitanstellung, mit Bereitschaft zur deutlichen Überzahlung je nach Erfahrung und Qualifikation). Die CDG unterliegt keinem Kollektivvertrag.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Motivationsschreiben, Zeugnissen und Foto, die Sie bitte an office@cdg.ac.at oder Christian Doppler Forschungsgesellschaft, Boltzmanngasse 20/1/3, 1090 Wien, senden.

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare (Kommentare abonnieren (RSS) oder URL Trackback)

Kommentare sind leider nicht erlaubt.