Ein Dankeschön an alle Pädagog*innen anlässlich des 28. Mai!

Geburtstag von Heidemarie Lex-Nalis (1950-2018)

Anlässlich des Geburtstags von Heidemarie Lex-Nalis, Pionierin der Elementarpädagogik in Österreich, am 28. Mai möchten wir einmal mehr auf die durch Covid-19 bedingte herausfordernde Praxissituation von Elementarpädagog*innen in Kinderbetreuungsinstitutionen aufmerksam machen.

Heidemarie Lex-Nalis hat sich zeitlebens leidenschaftlich für die bessere Qualifizierung und Unterstützung von Elementarpädagog*innen in Praxis und Wissenschaft eingesetzt. Ihr Engagement inspirierte auch die Errichtung des Studiengangs Sozialmanagement in der Elementarpädagogik an der FH Campus Wien.

Nun möchten wir sowohl ihr Lebenswerk ehren und ihrer Person gedenken als uns auch an diesem besonderen Tag einmal bei allen Pädagog*innen bedanken, die trotz der Krise so engagiert unsere Kinder betreuen!

Die Plattform Educare hat in Kooperation mit der Sektion Elementarpädagogik der ÖFEB eine Stellungnahme zu Herausforderungen elementarpädagogischer Einrichtungen im Kontext der „Corona-Krise“ verfasst, auf die wir in diesem Kontext gerne hinweisen möchten:

http://www.plattform-educare.org/wp-content/uploads/2020/05/stellungnahmecorona_6.5.2020_eduofeb.pdf

Nina Hover-Reisner und Katharina Rösler

Studiengang Sozialmanagemeint in der Elementarpädagogik der FH Campus Wien

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare (Kommentare abonnieren (RSS) oder URL Trackback)

Kommentare sind leider nicht erlaubt.