Spendenaufruf: (Gebrauchte) Laptops für die Teilnehmenden des miteinander.Bildung.leben-Deutschprojekts der FH Campus Wien

Wie alle Präsenzveranstaltungen an der FH Campus Wien musste wegen COVID 19 auch der Deutsch- und Integrationskurs miteinander.Bildung.lebenfür asylwerbende Menschen mit tertiärem Bildungshintergrund auf Fernlehre/ Distance Learning umstellen.

Da aktuell unklar ist, ob im Sommersemester 2020 noch Präsenzveranstaltungen an der FH Campus Wien möglich sein werden, bereiten wir uns darauf vor, das Deutschkursprojekt bis zum Sommer via Fernlehre fortzuführen. Dies stellt die Teilnehmenden vor eine Vielzahl von Herausforderungen, zu welchen auch mangelnde technische Ausstattung zählt. Über die Hälfte der Kursteilnehmer*innen besitzt keinen Laptop und bearbeitet die Aufgaben momentan am Smartphone, was das Lernen maßgeblich erschwert. Wenngleich wir zu Zeiten von Corona auf viele Dinge keinen Einfluss nehmen können; mit technischem Equipment auszuhelfen, liegt im Rahmen unserer Möglichkeiten.


Wir suchen daher nach gebrauchten Laptops, die noch funktionstüchtig sind und von ihren Besitzer*innen nicht mehr benötigt werden. Im Optimalfall sollten auf den Laptops das MS Word Programm sowie Möglichkeiten für Internetzugang vorhanden sein.

Falls Sie alte Geräte zur Verfügung haben und diese spenden wollen, sodass die Kursteilnehmer*innen während der Fernlehre und darüber hinaus gute Lernfortschritte erzielen und ihren beruflichen Werdegang weiter verfolgen können, dann kontaktieren Sie uns bitte unter: mbl@fh-campuswien.ac.at

Wir bedanken uns im Voraus für alle Unterstützungen!

Mit lieben Grüßen,
das Projektteam miteinander.Bildung.leben

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare (Kommentare abonnieren (RSS) oder URL Trackback)

Kommentare sind leider nicht erlaubt.