Einladung zu den Zukunftsgesprächen am 28. November, 18.00 Uhr

Diskutieren Sie mit, wie sich unsere Definition und unser Konzept von Privatsphäre verändert.

“Die Menschheit steht derzeit vor ungeahnt großen Herausforderungen. Mehr als je zuvor brauchen wir funktionierende Rechtsstaaten, Grundrechte und demokratische Öffentlichkeiten“, meint Frederike Kaltheuner, Keynotespeakerin der Zukunftsgespräche „Veränderung: Nichts bleibt privat“ am 28. November, 18.00 Uhr. Sie ist Expertin für Technologiepolitik und erläutert in ihrem Vortrag „Unsere intime Zukunft mit Maschinen“, wie Digitalisierung unsere Privatsphäre verändert.

Im Anschluss diskutiert sie mit den FH Campus Wien Expert*innen Judith Haberhauer und Michal Sedlačko über soziale und politischen Auswirkungen und wie unsere Privatsphäre zu retten ist.

Wir laden Sie recht herzlich zu den Zukunftsgesprächen ein, freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung bis 20. November.

Wann: 28. November 2019, 18.00 Uhr
Wo: Festsaal der FH Campus Wien

Auch alle interessierten Freunde, Familie und Bekannte sind herzlich willkommen!

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare (Kommentare abonnieren (RSS) oder URL Trackback)

Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein , um Kommentare hinterlassen zu können.