Campus Lectures IT-Security: Automotive Control Systems Security

Am 25. September findet die nächste Campus Lecture IT-Security an der FH Campus Wien statt.

Diesmal ist Peter Gutmann von der Universität Auckland, Neuseeland, zu Gast und spricht zum Thema

Automotive Control Systems Security – How we got here and how to get out again

 

 

 

 

 

 

Immer wieder gab es in den letzten Jahren Berichte, in denen Sicherheitsforscher*innen erschreckende Dinge mit Kontrollsystemen im automobilen Umfeld anstellen konnten. Die zumeist vorgeschlagene Lösung für diese Probleme: Kryptographie. Ist es doch schließlich allgemein bekannt, dass der einzige Grund, warum Kryptographie ein Problem nicht löst, ist, dass man noch nicht genug davon verwendet.

Peter Gutmann beleuchtet in diesem Vortrag die Herausforderungen, die sich im Kontext der Arbeit mit automobilen Kontrollsystemen ergeben, mit Fokus auf den AUTOSAR-Ansatz. Darüber hinaus werden praxisnähere Alternativen vorgestellt, um die in der Realität auftretenden Probleme zu adressieren.

Alle Details zur Veranstaltung sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie auf unserer Website.

Bitte beachten Sie, dass der Vortrag auf Englisch gehalten wird.

Die Teilnahme ist kostenlos – wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare (Kommentare abonnieren (RSS) oder URL Trackback)

Kommentare sind leider nicht erlaubt.