Mag.a Levai betreut wieder die Stelle für Gleichbehandlungsfragen der FH Campus Wien

Die Stelle für Gleichbehandlungsfragen der FH Campus Wien ist ab 2. Mai 2018 wieder
mit Mag.a Lilian Levai besetzt
.

Nach Ende ihrer Karenzierung steht Frau Levai in bewährter Weise für juristische Auskunft und Beratung in Bezug auf

  • Gleichbehandlung von Bewerber_innen1) vor Studienbeginn (z. B. Aufnahmeverfahren)
  • Gleichbehandlung von Studierenden
  • Gleichbehandlung bei Personalfragen sowie
  • rechtliche Fragen der Studiengänge und der FH-Verwaltung

zur Verfügung.

Sie kann von

  • Studierenden
  • Studien-Bewerber_innen1)
  • hauptamtlichen und nebenberuflich Lehrenden und Forschenden
  • angestellten und freien Mitarbeitenden (auch der Tochtergesellschaften)
  • allen Leitungspersonen

der FH Campus Wien bei Fragen zu Gleichstellungsthemen sowie Diskriminierungsproblemen an unserer Hochschule z. B. in Bezug auf Behinderung, Geschlecht, Alter, ethnische Zugehörigkeit, Religion/Weltanschauung, sexuelle Orientierung kontaktiert werden.

Anliegen werden vertraulich behandelt.
Frau Mag.a Levai ist in ihrer Funktion unabhängig und weisungsfrei.

 

Sprechzeiten und Kontakt
Frau Mag.a Levai ist telefonisch mittwochs von 17.00 bis 18.00 Uhr (Ausnahme Urlaubs- und Feiertage) erreichbar.
(Am 1. und 8.8.2018 finden keine Beratungen statt – bitte wenden Sie sich in dieser Zeit bei dringenden Anliegen an die Gleichbehandlungsanwaltschaft.)
Frau Levai kann auch per E-Mail kontaktiert werden.
Treffen zur persönlichen Beratung vereinbaren Sie direkt mit ihr.
T: +43 676 84 03 48 240
gleichbehandlung@fh-campuswien.ac.at
www.fh-campuswien.ac.at/gleichbehandlung

 

Allgemeine Fragen zu Gender Mainstreaming, Frauenförderung und Diversity Management richten Sie bitte direkt an die Abteilung Gender & Diversity Management der FH Campus Wien: Infos und Kontakt

 

1) Der Unterstrich bzw. „gender gap“ macht Geschlechtervielfalt sichtbar und benennt damit neben Frauen und Männern u. a. auch Trans* und Inter*Personen sowie Menschen unterschiedlichster Geschlechtsidentitäten – vgl. „Eine Sprache für alle! Leitfaden für geschlechter- und diversityfairen Sprachgebrauch an der FH Campus Wien“ 2015, Seite 12

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare (Kommentare abonnieren (RSS) oder URL Trackback)

Kommentare sind leider nicht erlaubt.