Interdisziplinäres Kletterymposium

Für alle Interessierten findet am Samstag, den 21. Oktober 2017 das interdisziplinäre Klettersymposium “Rock on” in der Kletterhalle Marswiese statt.

In vier Blöcken werden unterschiedliche Aspekte des Kletterns präsentiert. Beginnend mit der Anatomie, Physiologie und Biomechanik des Kletterns wird dann zu möglichen Überlastungen und Verletzungen und deren Behandlungsmöglichkeiten übergegangen. Einen Schwerpunkt stellen präventive Maßnahmen und beeinflussende Faktoren, wie die Ernährung und die Psyche, dar. Abschließend wird gemeinsam die Entwicklung des Klettersports – mit dem Hintergrund der Olympiateilnahme 2020 – diskutiert.

Die Veranstaltung spricht neben Ärzten v.a. Physio- und Ergotherapeuten an: http://www.sinwel.com/gots/rockon17/rockon-17-main.html. Für Studierende kostet die ganztägige Veranstaltung inkl. Workshops 70 Euro.

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare (Kommentare abonnieren (RSS) oder URL Trackback)

Kommentare sind leider nicht erlaubt.