Campus Lectures IT-Security

Für das Studienjahr 2017/18 sind acht Campus Lectures im Bereich IT-Security geplant. ExpertInnen des Masterstudiengangs IT-Security der FH Campus Wien sowie externe IT-Security-SpezialistInnen aus der Bildungs- und Beratungsbranche nehmen Stellung zu aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen an der Schnittstelle von Lehre, Forschung und Praxis.

Die Vortragsreihe bietet Studierenden, Lehrenden und allen Interessierten die Möglichkeit, sich kritisch mit aktuellen Fragen und Entwicklungen aus dem Bereich IT-Security auseinanderzusetzen und soll so den Ideenaustausch zwischen Praxis und Wissenschaft fördern.

Die Vortragsreihe des Campusnetzwerks der FH Campus Wien in Kooperation mit dem Masterstudiengang IT-Security und dem Kompetenzzentrum für IT-Security  ist kostenlos und öffentlich zugänglich.

Termine und Themen:

  • 21.09.17: Hard and Not-necessarily-hard Problems in Cryptography
  • 30.10.17: Bitcoin und die Blockchain
  • 30.11.17: Es werde Licht – eine Einführung in das Darknet
  • 17.01.18: E2EE bei Instant Messengern und E-Mail
  • 01.03.18: IT-Security-Awareness im IoT-Zeitalter: Wie sensibilisiere ich meine MitarbeiterInnen?
  • 11.04.18: Authentifizierung im Internet
  • 23.05.18: ZigBee Security – Broken by Design?
  • 29.06.18: (Un)Usable Security – Muss das wirklich so komplex sein?

Details und Anmeldung

Schauen Sie vorbei – wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare (Kommentare abonnieren (RSS) oder URL Trackback)

Kommentare sind leider nicht erlaubt.