FORSCHUNGSPREISE 2016 

für die besten Master- / Diplom- oder Dissertationsarbeiten

zum Thema „Sojabohne als Lebensmittel“ 

Preise von 1.000 – 2.500 €

Voraussetzungen:

  •  Master-/ Diplom- oder Dissertationsarbeit
  •  Thema: „Sojabohne als Lebensmittel“
    • Mögliche Themenbereiche können Züchtung, Saatgut, Anbau, Verarbeitung, ernährungsphysiologische- und medizinische Themen, Kulinarik, sowie soziologische und soziale Fragestellungen von Soja und vieles mehr betreffen.
  •  innerhalb der letzten zwei Jahre abgeschlossen
  •  Berücksichtigung der Vereinsprinzipien

 

Einreichung der abgeschlossenen Arbeit inkl. eines Forschungskonzeptes bis spätestens 31. Jänner 2017 per E-Mail an  bittner@soja-aus-oesterreich.at oder per Post. Eingereichte Arbeiten werden von einer Jury des Vereins Soja aus Österreich bewertet. Die Auswahl des wissenschaftlichen Beirats findet bis Frühjahr 2017 statt.

 

Über uns:

Wir als Verein Soja aus Österreich haben uns zum Ziel gesetzt, die Vorteile von Soja bekannt zu machen und Soja-Lebensmittel zu fördern. Darüber hinaus stehen wir für gentechnikfreien und vor allem biologischen Anbau von Soja in Österreich.

Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen!

Für Rückfragen und Informationen:

Mag. Ursula Bittner, MBA

Mail: bittner@soja-aus-oesterreich.at

Tel.: +43 1 512 17 44/11

Angehängte Dateien:

Ausschreibung_Verein Soja aus AT_Forschungspreis 2016_neu.pdf

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare (Kommentare abonnieren (RSS) oder URL Trackback)

Kommentare sind leider nicht erlaubt.