Einladung: All identities welcome!, Mo, 23. März 2015, 14 Uhr

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, werte Interessierte!

Sehr gerne laden wir Sie zu einem Vortragsnachmittag mit internationalen Expert_innen ein:

 

All identities welcome!

Sexuelle Orientierungen und Genderidentitäten als Diversitätskategorien in Bildungsinstitutionen


Termin:

Montag, 23. März 2015, 14.00 – 18.30 Uhr, anschließend Netzwerken am kleinen Buffet
Ort:
FH Campus Wien, Favoritenstraße 226, 1100 Wien, Festsaal

 

Die FH Campus Wien hat im Juni 2014 als erste Fachhochschule Österreichs die Regenbogenfahne vor dem FH-Gebäude gehisst. Im November 2014 wurden von Lehrenden, Mitarbeitenden und Studierenden LGBTIQQA*-Gruppen („Regenbogengruppen“) als FH-Netzwerke gegründet.
Im Rahmen eines Vortragsnachmittags widmen wir uns als nächsten Schritt der Frage, inwiefern sexuelle Orientierungen und unterschiedliche Genderidentitäten in Bildungsinstitutionen eine Rolle spielen.
Werden diese Themen ignoriert, als Tabu behandelt? Oder gibt es Möglichkeiten für Vielfalt, die sich in Studium und Arbeit, in der Organisationskultur und in der Lehre selbstverständlich und anerkannt zeigen?

Ehrenschutz: Sandra Frauenberger, amtsführende Wiener Stadträtin für Integration, Frauenfragen, KonsumentInnenschutz und Personal

Vorträge und Referent_innen:

Wege zur Anerkennung? Konstruktionen von Homosexualität in der österreichischen Rechtsordnung
> Univ.-Prof.in Dr.in Elisabeth Holzleithner, Universität Wien, Institut für Rechtsphilosophie, Religions- und Kulturrecht, Wien

Vielfalt ist der Organisation zumutbar. Queer in Diversity-Programmen
> Prof.in Dr.in Natalie Amstutz, Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Wirtschaft, Institut für Personalmanagement und Organisation, Olten

Homo, hetero, queer?! Fair lehren – wie kann das gehen?
Herausforderungen der Queer Theory für Lehre und Unterricht
> Prof.in Dr.in Jutta Hartmann, Alice Salomon Hochschule, Allgemeine Pädagogik und Soziale Arbeit, Berlin

 

Ablauf:
13.30                Registrierung
14.00 – 14.15  Begrüßung
14.15 – 17.45   Vorträge
17.45 – 18.30  Podiumsdiskussion mit den Referent_innen
ab 18.30           Netzwerken am kleinen Buffet

Moderation: Dr.in Sabine Steinbacher

Infostände von 13.30–19.30 Uhr:

> Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen/WASt
> Gleichbehandlungsanwaltschaft
> Homosexuelle Initiative Wien/HOSI
> Peerconnexion
> EDUqueer – Gruppe für lesbische, schwule, bi-, trans- und intersexuelle Lehrende
> FAmOs – Familien Andersrum Österreich
> COURAGE – die PartnerInnen-, Familien- & Sexualberatungsstelle
> VIMÖ – verein intersexueller menschen österreich > Plattform Intersex Österreich
> Lila Tipp – Lesben- und Trans*Bestärkung
> Poika – Verein zur Förderung von gendersensibler Bubenarbeit in Erziehung und Unterricht
> EfEU – Verein zur Erarbeitung feministischer Erziehungs- und Unterrichtsmodelle
> Queeramnesty / Amnesty International
> identities. Queer Film Festival Wien

> Büchertisch der Buchhandlung ChickLit

Download: Einladung (pdf)


ANMELDUNG:

Mag.a Ursula Weilenmann und Mag.a Corina Exenberger, Gender & Diversity Management, FH Campus Wien
T: +43 1 606 68 77 -6142 bzw. -6144, gm@fh-campuswien.ac.at

 

Kontakt:
FH-Prof.in Mag.a Ulrike Alker, MA
Leiterin Gender & Diversity Management
T: +43 1 606 68 77-6141
ulrike.alker@fh-campuswien.ac.at

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Grafik_RB Gruppe_klein

 

Die Veranstaltung wird mit Mitteln aus dem Projekt „Potential durch Vielfalt“ durchgeführt, das von der Stadt Wien/MA 23 unterstützt wird.

ma23-gefoerdertvon

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare (Kommentare abonnieren (RSS) oder URL Trackback)

Kommentare sind leider nicht erlaubt.