Baustoff-Recycling Verband stiftet Förderpreis für wissenschaftliche Arbeiten

Der Österreichische Baustoff-Recycling Verband (BRV) möchte das zunehmende Interesse der Universitäten und Fachhochschulen am Thema der Kreislaufwirtschaft im Bauwesen honorieren: Bereits zum wiederholten Male wird für Diplomarbeiten und Dissertationen, die sich mit dem Thema der Kreislaufwirtschaft im Bauwesen beschäftigen, also im Zusammenhang mit Baustoff-Recycling stehen, ein Förderpreis ausgesprochen.

“Ziel ist es”, erklärt Martin CAR, Geschäftsführer des BRV, “junge, engagierte Berufsanwärter der Führungsschicht für das Thema ‘Baustoff-Recycling’ zu interessieren und gleichzeitig die Achse Wissenschaft und Wirtschaft zu verbinden.”

Aktuelle Diplomarbeiten können bis 30. Oktober 2014 an den BRV gesendet werden. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Jubiläumskongresses “25 Jahre Baustoff-Recycling” des BRV am 26. März 2015 statt.

Weitere Infos dazu unter:

http://recyclingportal.eu/Archive/5367

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare (Kommentare abonnieren (RSS) oder URL Trackback)

Kommentare sind leider nicht erlaubt.