Das war die Campus Lecture zum Thema Smart Grid

Am 15. Jänner 2013 referierte der Smarter Energy Experte Chrstian Leichtfried von IBM Österreich im Rahmen der Campus Lectures über intelligente Stromnetze. Unter dem Titel “Smart Grid” präsentierte er das Konzept IT-gesteuerter Stromnetze. Ein intelligentes Stromnetz integriert sämtliche Strommarkt-Akteure aus Erzeugung, Speicherung, Netzmanagement und Verbrauch in ein Gesamtsystem. Durch kommunikative Vernetzung und Steuerung können so Energieengpässe vermieden und Kosten für den Netzausbau gespart werden.

Bei der anschließenden Podiumsdiskussion beleuchtete Leichtfried gemeinsam mit Studierenden und Lehrenden der FH Campus Wien verschiedene Szenarien für die Energieversorgung der Zukunft. 

Mit Studiengängen wie Informationstechnologien und Telekommunikation, Angewandte Elektronik, High Tech Manufacturing und Embedded Systems Engineering ist die FH Campus Wien eine kompetente Partnerin für innovative Industrieunternehmen.

Im Sommersemester werden die Campus Lectures mit Themen aus den Fachbereichen Tax Management und Public Management forgesetzt.

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare (Kommentare abonnieren (RSS) oder URL Trackback)

Kommentare sind leider nicht erlaubt.