Serie Studieren & Steuern: TIPP 4: Arbeitnehmerveranlagung online einreichen

E-Government macht es möglich. Ihre ArbeitnehmerInnenveranlagung können Sie auch von zu Hause aus via PC/Internet erledigen. Sie melden sichganz einfach über FINANZOnline im Internet unter http://www.bmf.gv.at an. Nach erfolgreicher Anmeldung wird Ihnen die Zugangskennung mittels RSa-Brief binnen einer Woche übermittelt. Sie brauchen nun nur noch die vorgegebene ArbeitnehmerInnenveranlagungsmaske ausfüllen. Damit Sie den Überblick nicht verlieren, können Sie sich jederzeit einen Kontrollausdruck über die erfassten Daten anfertigen. Darüber hinaus haben Sie bis zum Senden der Erklärung jederzeit die Möglichkeit, die Eingaben abzuändern bzw. zu ergänzen:

Mehr dazu und weitere wertvolle Tipps findest du im LBG Steuerleitfaden für JungunternehmerInnen und Studierende!

Serie Studieren und Steuern, TIPP 1: Berufsbegleitendes FH-Studium von der Steuer absetzbar?
Serie Studieren & Steuern, TIPP 2: Was kann ich alles von der Steuer absetzen?
Serie Studieren & Steuern, TIPP 3: Ab welcher Einkommenshöhe beginnt die Steuerpflicht?

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare (Kommentare abonnieren (RSS) oder URL Trackback)

Kommentare sind leider nicht erlaubt.