5. FACHCIRCLE: BeWERBEN Sie sich! Wie Sie sich und Ihre Fähigkeiten selbstbewusst präsentieren

Wir freuen uns, bereits zum fünften Mal einen Fachcircle an der FH Campus Wien zu veranstalten. Vortragende des kommenden Fachcircles ist Frau Mag.a Ute Riedler-Lindthaler, Kommunikationsberaterin und Trainerin für Verhandlungsführung- und Konfliktmanagement

Inhalte
Egal ob für Job, Nebenjob oder Praktikum – eine Bewerbung stellt immer eine besondere Herausforderung dar, für sich und die eigenen Kenntnisse werben zu müssen. Viele BewerberInnen fürchten, dabei zu dick aufzutragen oder nicht authentisch zu sein. Das BewerberInnenfeld ist sehr oft groß und die Aufgabe, aus der Masse der Bewerbenden herauszustechen, nicht immer einfach zu meistern.

Im Vortrag werden grundlegende Schritte zu einer gelungenen Bewerbung vermittelt: Von der optimalen Präsentation durch schriftliche Bewerbungsunterlagen und der Formulierung eines Motivationsschreibens bis zu Möglichkeiten, sich inhaltlich und emotional bestmöglich auf das Vorstellungsgespräch vorzubereiten. Das Hauptaugenmerk liegt auf der persönlichen Selbstpräsentation während des Auswahlverfahrens, auf der Formulierung von Antworten auf mögliche Fragen und auf der Gehaltsverhandlung

Die Teilnahme am Fachcircle ist kostenfrei.

Zielgruppe
Studentinnen und Absolventinnen der technischen Studiengänge der FH Campus Wien

Termin
Donnerstag, 29. September 2011, 17.30 – 20.00 Uhr
ab 20.00 Uhr: Netzwerken mit Fingerfood-Buffet

Ort
FH Campus Wien, Raum wird noch bekannt gegeben
Favoritenstraße 226, 1100 Wien

Anmeldung
Wir bitten um Ihre Anmeldung bis 22. September 2011
bei Mag.a Karin Horak, Gender & Diversity Management, FH Campus Wien
T: +43 1 606 68 77 -6143, karin.horak@fh-campuswien.ac.at

Kontakt
FH-Prof.in Mag.a Ulrike Alker, MA
Leiterin Gender & Diversity Management, FH Campus Wien
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77 -6141, ulrike.alker@fh-campuswien.ac.at

Bei den Fachcircles handelt es sich um ein Angebot, das sich speziell an Studentinnen und Absolventinnen der technischen Studiengänge der FH Campus Wien richtet. Im Rahmen dieser Veranstaltungen referieren renommierte Vortragende über Themen, die für Berufseinstieg und berufliches Fortkommen von Frauen vor allem in männlich dominierten Berufsfeldern relevant sind. Ziel ist es außerdem, eine Plattform im informellen Rahmen für die Vernetzung von Frauen in der Technik zu bieten.

Die Veranstaltung findet mit Mitteln des Projektes „Die Technik ist weiblich“ statt, das im Rahmen des Fachhochschul-Förderprogramms 2005 von der MA 27 unterstützt wird.

Angehängte Dateien:

KH_DTIW2_5Fachcircle_Bewerbungsstrategien_29Sept2011_01.pdf

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kommentare (Kommentare abonnieren (RSS) oder URL Trackback)

Kommentare sind leider nicht erlaubt.